Angebote zu "Pflegt" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Anti-Irritationsspray „WOMAN After you shave” f...
12,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Anti-Irritationsspray pflegt die strapazierte Haut nach der Intimrasur durch entzündungshemmendes, regenerierendes Panthenol und beugt somit Brennen und Hautirritationen vor. Mit Aloe Vera. Frei von Alkohol und Parfüm. 100 ml.

Anbieter: ORION AT Erotikve...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Anti-Irritationsspray „WOMAN After you shave” f...
12,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Anti-Irritationsspray pflegt die strapazierte Haut nach der Intimrasur durch entzündungshemmendes, regenerierendes Panthenol und beugt somit Brennen und Hautirritationen vor. Mit Aloe Vera. Frei von Alkohol und Parfüm. 100 ml.

Anbieter: ORION AT Erotikve...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Anti-Irritationsspray „WOMAN After you shave” f...
12,62 € *
zzgl. 4,95 € Versand

• Pflegendes Spray mit Panthenol. • Entzündungshemmend und regenerierend: Gegen Hautirritationen und Rasierpickel. • Dermatologisch getestet: Geschmacks- und geruchsneutral. Frei von Alkohol und Parfüm. • Lieferumfang: 1 x Anti-Irritationsspray pjur WOMAN After you shave. 100 ml. Was genau ist pjur WOMAN After you shave? pjur WOMAN After you shave ist ein Anti-Irritationsspray für Frauen, das die Haut nach der Intimrasur pflegt und Aloe Vera und Panthenol enthält. Was ist das Besondere an dem Spray? Das Besondere am Spray pjur WOMAN After you shave ist der Zusatzstoff Panthenol, der die Feuchtigkeit der Haut steigert, entzündungshemmend wirkt und die Entwicklung neuer Hautzellen fördert. Somit wird strapazierte Haut regeneriert. Das Spray ist geschmacks- und geruchsneutral und dermatologisch getestet. Brennt pjur WOMAN After you shave auf der Haut? Nein, pjur WOMAN After you shave brennt nicht auf der Haut, sondern pflegt sie sanft, da das Spray frei von Parfüm und Alkohol ist.

Anbieter: Orion
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Anti-Irritationsspray „WOMAN After you shave” f...
12,62 € *
zzgl. 4,95 € Versand

• Pflegendes Spray mit Panthenol. • Entzündungshemmend und regenerierend: Gegen Hautirritationen und Rasierpickel. • Dermatologisch getestet: Geschmacks- und geruchsneutral. Frei von Alkohol und Parfüm. • Lieferumfang: 1 x Anti-Irritationsspray pjur WOMAN After you shave. 100 ml. Was genau ist pjur WOMAN After you shave? pjur WOMAN After you shave ist ein Anti-Irritationsspray für Frauen, das die Haut nach der Intimrasur pflegt und Aloe Vera und Panthenol enthält. Was ist das Besondere an dem Spray? Das Besondere am Spray pjur WOMAN After you shave ist der Zusatzstoff Panthenol, der die Feuchtigkeit der Haut steigert, entzündungshemmend wirkt und die Entwicklung neuer Hautzellen fördert. Somit wird strapazierte Haut regeneriert. Das Spray ist geschmacks- und geruchsneutral und dermatologisch getestet. Brennt pjur WOMAN After you shave auf der Haut? Nein, pjur WOMAN After you shave brennt nicht auf der Haut, sondern pflegt sie sanft, da das Spray frei von Parfüm und Alkohol ist.

Anbieter: Orion
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
sober After Shave Body Lotion After Shave Lotio...
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Rasur findet nicht nur im Gesicht statt. Doch auch und gerade am Körper benötigt die Haut eine effektive Hautberuhigung nach der Haarentfernung. Die schnell einziehende After Shave Body Lotion mit milder 2-in-1 Formulierung beruhigt und pflegt die Haut nach der Rasur mit Babassusöl und Hamamelis. Für eine sanfte Körperpflege ohne Irritationen zum Abschluss jeder Rasur. Die wissenschaftlich getestete Formel ist ohne austrocknende Alkohole, fettet nicht, zieht schnell ein und wird auch für sensible Haut empfohlen. Beruhigt nach der Rasur: Die speziell für Männer entwickelte Lotion aus entzündungshemmendem Babassusöl vermindert Rasurbrand, Reizungen und Rötungen und beruhigt auch bei sensibler Haut im Intimbereich. Mikroverletzungen lindernde und desinfizierende Hamamelis wirkt gegen Rasierpickel und macht das After Shave zu einem perfekten Werkzeug für die Pflege nach der Rasur beanspruchter und empfindlicher Haut am ganzen Körper. Schutz nach der Körperpflege: Die Schutzformel aus Blaubeerkernöl und Antioxidans Vitamin E pflegt die gereizte Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit und Vitaminen. Die Lotion pflegt die Haut intensiv und langanhaltend. Gleichzeitig helfen die enthaltenen stark beruhigenden und antibakteriellen Inhaltsstoffe dem Hautschutzmantel, seine natürliche Widerstandskraft gegen tägliche Angriffe zu festigen. Seine sensitive und vegane Formulierung und leichte Konsistenz sorgen so für ein angenehm erfrischendes Hautgefühl nach jedem Auftragen und auch bei der Intimrasur.

Anbieter: Flaconi
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Feuchtgebiete (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer missglückten Intimrasur liegt die 18-jährige Helen auf der Inneren Abteilung von Maria Hilf. Sie wartet auf den Besuch ihrer geschiedenen Eltern, in der irren Hoffnung, die beiden könnten sich am Krankenbett der Tochter endlich versöhnen. Unterdessen nimmt sie jene Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten, und lässt Krankenpfleger Robin die Stellen fotografieren, die sich ihrem neugierigen Blick entziehen. Nebenher pflegt sie ihre Sammlung von Avocadokernen, die ihr auch in sexueller Hinsicht wertvolle Dienste leisten. Selbst wenn Helens Besessenheit eine Notoperation nötig werden lässt - ihr ungestümer Witz und ihre Wahrhaftigkeit machen sie zu einer Sensation nicht nur auf der Station des Krankenhauses. Sie spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen. "Feuchtgebiete" ist eine Exkursion zu den letzten Tabus der Gegenwart. Mutig, radikal und provokant rebelliert Charlotte Roches Roman gegen Hygienehysterie und die sterile Ästhetik der Frauenzeitschriften, gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper und seiner Sexualität - und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Feuchtgebiete (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer missglückten Intimrasur liegt die 18-jährige Helen auf der Inneren Abteilung von Maria Hilf. Sie wartet auf den Besuch ihrer geschiedenen Eltern, in der irren Hoffnung, die beiden könnten sich am Krankenbett der Tochter endlich versöhnen. Unterdessen nimmt sie jene Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten, und lässt Krankenpfleger Robin die Stellen fotografieren, die sich ihrem neugierigen Blick entziehen. Nebenher pflegt sie ihre Sammlung von Avocadokernen, die ihr auch in sexueller Hinsicht wertvolle Dienste leisten. Selbst wenn Helens Besessenheit eine Notoperation nötig werden lässt - ihr ungestümer Witz und ihre Wahrhaftigkeit machen sie zu einer Sensation nicht nur auf der Station des Krankenhauses. Sie spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen. "Feuchtgebiete" ist eine Exkursion zu den letzten Tabus der Gegenwart. Mutig, radikal und provokant rebelliert Charlotte Roches Roman gegen Hygienehysterie und die sterile Ästhetik der Frauenzeitschriften, gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper und seiner Sexualität - und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Feuchtgebiete
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hygiene wird bei mir klein geschrieben." Nach einer missglückten Intimrasur liegt die 18-jährige Helen auf der Inneren Abteilung von Maria Hilf. Sie wartet auf den Besuch ihrer geschiedenen Eltern, in der irren Hoffnung, die beiden könnten sich am Krankenbett der Tochter endlich versöhnen. Unterdessen nimmt sie jene Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten, und lässt Krankenpfleger Robin die Stellen fotografieren, die sich ihrem neugierigen Blick entziehen. Nebenher pflegt sie ihre Sammlung von Avocadokernen, die ihr auch in sexueller Hinsicht wertvolle Dienste leisten. Selbst wenn Helens Besessenheit eine Notoperation nötig werden lässt - ihr ungestümer Witz und ihre Wahrhaftigkeit machen sie zu einer Sensation nicht nur auf der Station des Krankenhauses. Sie spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen."Feuchtgebiete" ist eine Exkursion zu den letzten Tabus der Gegenwart. Mutig, radikal und provokant rebelliert Charlotte Roches Roman gegen Hygienehysterie und die sterile Ästhetik der Frauenzeitschriften, gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper und seiner Sexualität - und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin."Radikal, drastisch und ebenso zart. Ich erinnere mich nicht, ein Debüt-Manuskript in der Hand gehabt zu haben, so sicher, so mutig und so voller Gegenwart wie dieses."Roger Willemsen Charlotte Roche wurde 1978 in High Wycombe/England geboren und wuchs in Deutschland auf. Für ihre Arbeit als Fernsehmoderatorin u.a. für Viva, arte und das ZDF wurde sie mit dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Charlotte Roche lebt in Köln, sie ist verheiratet und hat ein Kind. 'Feuchtgebiete' ist ihr erster Roman.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Feuchtgebiete
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hygiene wird bei mir klein geschrieben." Nach einer missglückten Intimrasur liegt die 18-jährige Helen auf der Inneren Abteilung von Maria Hilf. Sie wartet auf den Besuch ihrer geschiedenen Eltern, in der irren Hoffnung, die beiden könnten sich am Krankenbett der Tochter endlich versöhnen. Unterdessen nimmt sie jene Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten, und lässt Krankenpfleger Robin die Stellen fotografieren, die sich ihrem neugierigen Blick entziehen. Nebenher pflegt sie ihre Sammlung von Avocadokernen, die ihr auch in sexueller Hinsicht wertvolle Dienste leisten. Selbst wenn Helens Besessenheit eine Notoperation nötig werden lässt - ihr ungestümer Witz und ihre Wahrhaftigkeit machen sie zu einer Sensation nicht nur auf der Station des Krankenhauses. Sie spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen."Feuchtgebiete" ist eine Exkursion zu den letzten Tabus der Gegenwart. Mutig, radikal und provokant rebelliert Charlotte Roches Roman gegen Hygienehysterie und die sterile Ästhetik der Frauenzeitschriften, gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper und seiner Sexualität - und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin."Radikal, drastisch und ebenso zart. Ich erinnere mich nicht, ein Debüt-Manuskript in der Hand gehabt zu haben, so sicher, so mutig und so voller Gegenwart wie dieses."Roger Willemsen Charlotte Roche wurde 1978 in High Wycombe/England geboren und wuchs in Deutschland auf. Für ihre Arbeit als Fernsehmoderatorin u.a. für Viva, arte und das ZDF wurde sie mit dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Charlotte Roche lebt in Köln, sie ist verheiratet und hat ein Kind. 'Feuchtgebiete' ist ihr erster Roman.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot